Ergebnis Ihrer Suche


Die Ursprünge der Londoner Spielzeugfabrik Britains reichen zurück ins Jahr 1893, als William Britain die Technik des Bleihohlgusses erfand und damit die Produktion von Spielzeugsoldaten revolutionierte. Die Firma wurde rasch zu einem Marktführer auf diesem Gebiet. Bis in die 1960er-Jahre wurden Spielzeugfiguren aus Blei produziert, später bestanden sie aus Plastik und Zinkdruckguss. Nach dem zweiten Weltkrieg begann Britains auch mit der Herstellung von Modellfahrzeugen aus Diecast, hauptsächlich landwirtschaftliche Fahrzeuge und Militärfahrzeuge. Neben Traktoren und einer Vielzahl von landwirtschaftlichen Geräten wurden Land-Rover-Modelle verschiedener Generationen im Massstab 1:32 zu einem der bekanntesten Angebote und kamen in vielen verschiedenen Varianten heraus, aber es wurden auch Lastwagen im Massstab 1:43 angeboten. 1997 wurde Britains von Ertl übernommen, und seit den 90er-Jahren werden die Modelle in China hergestellt.

Hersteller: Britains

  Land Rover 90
grün; Grossbritannien 1983
Britains (Grossbritannien), Artikel Nr. 9512
Diecast, Massstab 1:32; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank