Ergebnis Ihrer Suche


1959 richtete die niederländische Regierung in Heerlen im Süden der Provinz Limburg eine Modellautofabrik ein, um Arbeitsplätze für behinderte Minenarbeiter zu schaffen. Die Modelle wurden ursprünglich unter dem Namen Best Box angeboten, doch 1971 änderte die Firma ihren Namen in Efsi. Der neue Name bezog sich auf den Fonds für soziale Einrichtungen (Fonds voor Sociale Instellingen, FSI), der hinter dem Projekt stand. Efsi produzierte Diecast-Modelle von Autos, Rennwagen, Lieferwagen und Lastwagen in kleineren Massstäben, die den zeitgenössischen Produkten von Matchbox und Siku ähnelten, aber noch etwas kleiner waren. Zusätzlich zu den aktuellen Fahrzeugen wurde auch ein Ford T von 1919 herausgebracht und in verschiedenen Versionen bis in die 80er-Jahre produziert. In den 80er-Jahren kamen Lastwagen und Busse im Massstab 1:87 ins Programm. Als das Programm für die behinderten Minenarbeiter um 1988 gestoppt und die Fabrik geschlossen wurde, übernahm Holland Oto die Produktion der Modelle im Massstab 1:87.

Hersteller: Efsi

  BMW 2000 CS
blau, Startnummer 2; Deutschland 1965
Efsi (Niederlande), Artikel Nr. 407
Diecast, Massstab 1:72; erworben 2014
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank