Ergebnis Ihrer Suche


Faller wurde 1946 von Edwin und Hermann Faller im süddeutschen Gütenbach gegründet und spezialisierte sich zunächst auf die Herstellung von Modellbahnzubehör. Von den 60er- bis Anfang der 80er-Jahre waren zudem Slotcar-Bahnen und -Fahrzeuge im Programm, und von 1969 bis 1980 wurde die Serie "Hit Car" hergestellt. Dabei handelte es sich um kleine Modellautos ohne Motor mit Plastikkarosserien und Metallchassis, die den Hot-Wheels-Modellen ähnelten. Ab 1992 brachte Faller hochdetaillierte Plastikmodelle im Massstab 1:43 für den Sammlermarkt heraus; aufgelegt wurden mehrere historische Mercedes-Benz-Modelle und ein VW Käfer, aber wegen zu hoher Produktionskosten wurde die Serie nach wenigen Jahren wieder eingestellt. Heute produziert Faller nach wie vor Bausätze für Modellbahnanlagen und das "Car System", mit dem Autos auf solchen Anlagen motorisiert werden können.

Hersteller: Faller

  Mercedes-Benz 220 SE Cabriolet
weiss; Deutschland 1961
Faller (Deutschland), Artikel Nr. 4310
Plastik, Massstab 1:43; erworben 1993
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank