Ergebnis Ihrer Suche


Der vermutlich einzige Modellautohersteller aus dem Fürstentum Andorra ist Imit'Toys aus Sant Julià de Lòria, der südlichsten Gemeinde des Landes. Die von Jean-François Consille geleitete Firma produzierte Kleinserienmodelle aus Blei im einfachen Stil der französischen Dinky-Toys-Autos aus den 50er-Jahren, d.h. ohne Nachbildung der Fensterscheiben und meistens auch ohne Interieur. Seit 2001 wurden mehrere Modelle im angenäherten Massstab 1:43 herausgebracht, die es in dieser Form von Dinky Toys nie gab: Renault 4 CV Limousine und Découvrable (Cabrio-Limousine), Renault Frégate, Peugeot 203 Coupé und 403 Cabriolet, Citroën 11 BL Coupé und Cabriolet sowie DS Coupé Chapron, Ford Comète (ein von Dinky Toys Frankreich 1955 angekündigtes, aber nie herausgebrachtes Modell), Mercedes-Benz 300 SL, MG A. Die gelben Kartonschachteln der Modelle ähneln ebenfalls den Dinky-Toys-Schachteln. Die Produktion endete 2013, als bei einem Feuer in der Fabrik alle Formen, Werkzeuge und Prototypen zerstört wurden.

Hersteller: Imit'Toys

  Renault 4 CV Découvrable
hellgrün; Frankreich 1954
Imit'Toys (Andorra), Artikel Nr. 54E
Blei, Massstab 1:43; erworben 2008
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank