Ergebnis Ihrer Suche


1974 begann der amerikanische Rasierwaren-Hersteller Gillette in Argentinien mit der Produktion von Spielzeugautos aus Diecast. Die Serie bekam den Namen Jet und wurde nur für den damals abgeschlossenen nationalen Markt gefertigt. Sie umfasste verschiedene Personen-, Sport- und Rennwagen, Prototypen sowie ein Ford F-350 Pick-up, alle ungeführ im Massstab 1:64. Die Qualität der Modelle ist ziemlich gut, sie verfügen über Bodenplatten aus Metall, Federung und manchmal bewegliche Teile. Eines der beliebtesten Produkte war der Formel-1-Rennwagen Brabham BT44, wie er vom argentinischen Rennfahrer Carlos Reutemann eingesetzt wurde. Die Produktion endete bereits 1979, doch die Formen von elf Jet-Modellen wurden von Buby übernommen, wo sie in der Serie "Mini Buby" neu aufgelegt wurden.

Hersteller: Jet

  Ford F-350
Abschleppwagen, gelb/schwarz; Argentinien 1971
Jet (Argentinien), Artikel Nr. 18
Diecast, Massstab 1:64; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank