Ergebnis Ihrer Suche


Die Firma Lego, 1932 in Billund (Dänemark) gegründet, stellte zuerst Holzspielzeug her und wurde ab Anfang der 50er-Jahre mit ihren Kunststoff-Bausteinen berühmt. Weniger bekannt sind die Modelle im Massstab 1:87, die von Lego zwischen 1955 und 1968 produziert wurden. Die Karosserien dieser Modelle bestanden aus Plastik, Achsen und Räder waren aus Metall gefertigt. Das Programm umfasste verschiedene Autos, einen VW-Bus sowie Lastwagen von Bedford und Mercedes-Benz. Passend zu den Modellen gab es Figuren, Zweiräder, Verkehrszeichen und Gebäude im gleichen Massstab. Bereits Anfang der 50er-Jahre hatte Lego zudem einzelne Modelle in grösseren Massstäben herausgebracht (VW Käfer in 1:38, Chevrolet-Lastwagen in 1:43). Immer wieder gab und gibt es im Lego-Programm auch Baukästen, mit denen man Modelle nach realen Vorbildern in grossem Massstab nachbauen kann, z.B. eine Serie mit drei Oldtimern (Rolls-Royce von 1909, Cadillac von 1913, Renault von 1926), die Mitte der 70er-Jahre auf den Markt kam, und in jüngerer Zeit einen VW Käfer (2008) einen VW T1 Camper (2011) sowie einen Mini Cooper (2014).

Hersteller: Lego

  Bedford A3LC
Kipper, blau/weiss; Grossbritannien 1955
Lego (Dänemark), Artikel Nr. 253
Plastik, Massstab 1:87; erworben 1995
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  VW T1 Camper
rot/weiss; Deutschland 1962
Lego (Dänemark), Artikel Nr. 10220
Plastik, Massstab 1:15; erworben 2012
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

2 passende Einträge gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank