Ergebnis Ihrer Suche


RobEddie ist der Name einer Serie von Weissmetall-Modellen im Massstab 1:43 nach schwedischen Vorbildern. Sie wurde 1979 von Eddie Andersson, dem Besitzer eines Modellautogeschäfts in Stockholm, eingeführt. Die ersten Modelle wurden bei Somerville in England gefertigt, doch von 1989 an produzierte Brooklin, der führende englische Hersteller von Modellautos aus Weissmetall, neben seiner Hauptserie mit Modellen amerikanischer Autos und anderen Serien wie Lansdowne and U.S. Model Mint auch die RobEddie-Modelle. In dieser Serie entstanden bis zu ihrer Einstellung im Jahr 2009 rund 40 verschiedene Volvos und Saabs aus der Zeit von 1927 bis 1987. Danach produzierte Brooklin nur noch einzelne Sondermodelle auf Basis der existierenden Modelle.

Hersteller: RobEddie

  Volvo 120 Amazon
dunkelblau; Schweden 1957
RobEddie (Grossbritannien), Artikel Nr. RE 9b
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2009
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Volvo PV 4
blau/schwarz; Schweden 1927
RobEddie (Grossbritannien), Artikel Nr. RE 31b
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2008
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

2 passende Einträge gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank