Ergebnis Ihrer Suche


Rosso, ein japanischer Hersteller von Plastikmodellen, wurde Anfang der 90er-Jahre von ehemaligen Mitarbeitern des bekannten Bausatzproduzenten Fujimi gegründet. Die Firma stellte fein detaillierte Modelle von zeitgenössischen Sport- und Rennwagen (Nissan Skyline GT-R, Honda NSX, Mazda RX-7, Ferrari 512 TR, Ferrari 642 und 643 Formel-1-Rennwagen) in den Massstäben 1:43, 1:24, 1:12 und 1:8 her, die über bewegliche Türen und Motorhauben sowie über Weissmetall- und Fotoätzteile verfügten. Die Modelle wurden normalerweise als Bausätze verkauft, die Serie im Massstab 1:43 gab es auch als Fertigmodelle. Die Produktion endete bereits nach kurzer Zeit, da Formen und Werkzeuge bei einem Fabrikbrand zerstört wurden. Die Firma erholte sich nicht von diesem Vorfall und musste bald Konkurs anmelden. Der Ferrari 643 im Massstab 1:8, der nur kurze Zeit vor dem Brand herausgebracht wurde, wurde zu einer absoluten Rarität, da anscheinend ein grosser Teil des Lagerbestands zerstört wurde; erhaltene Exemplare erzielten später bei Internet-Auktionen sehr hohe Preise.

Hersteller: Rosso

  Nissan Skyline GT-R
JTCC, Startnummer 1, Hoshino/Suzuki; Japan 1991
Rosso (Japan), Artikel Nr. 01004
Plastik, Massstab 1:43; erworben 2012
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank