Ergebnis Ihrer Suche


In der ehemaligen Sowjetunion produzierten in den 60er- und 70er-Jahren verschiedene Fabriken Kopien von Modellautos aus Plastik oder Diecast, die ursprünglich von westeuropäischen Herstellern stammten. Eine der grössten dieser Fabriken stand in der georgischen Hauptstadt Tiflis und produzierte unter dem Markennamen Siharuli namentlich Neuauflagen von französischen Norev-Miniaturen aus Plastik, aber auch Mebetoys- und Politoys-Kopien. Allein im Jahr 1975 produzierte das Werk in Tiflis über 100'000 Modellautos, viele davon wurden in andere sozialistische Länder exportiert. "Siharuli" bedeutet auf georgisch "Glück".

Hersteller: Siharuli

  Panhard 24 CT
hellbeige; Frankreich 1964
Siharuli (Georgien), Artikel Nr. 4
Plastik, Massstab 1:43; erworben 2004
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank