Ergebnis Ihrer Suche


Wie andere Automarken verkauft Toyota in seinen Niederlassungen Modellautos als Werbeartikel. In den 80er-Jahren stammten diese Modelle meist von den japanischen Herstellern Diapet und Tomica Dandy, später wurde Minichamps zu einem wichtigen Lieferanten von Toyota-Werbemodellen im Massstab 1:43. Aber Toyota hat auch Modelle herausgebracht, die exklusiv für die Marke hergestellt und ohne weitere Herstellerbezeichnung als Toyota-Produkte vermarktet wurden. Auf Initiative des deutschen Importeurs kamen 1992 vier eher einfach gehaltene Diecast-Modelle im Massstab 1:43 heraus: MR2, Celica, Supra und Land Cruiser. Diese Modelle stammten aus chinesischer Produktion und wurden später von AHC aus den Niederlanden neu aufgelegt. Im 21. Jahrhundert bieten japanische Niederlassungen detaillierte Modelle von aktuellen Toyotas als Farbmuster im Massstab 1:30 an. Ältere Exemplare wie der Prius von 2004 verfügen über bewegliche Teile und Rückziehmotor, doch bei neueren Modellen wurde zugunsten einer exakten Nachbildung der Karosserie auf solche Funktionen verzichtet.

Hersteller: Toyota

  Toyota 86
rot; Japan 2011
Toyota (China)
Diecast, Massstab 1:30; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Toyota Aqua
silber; Japan 2011
Toyota (China)
Diecast, Massstab 1:30; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Toyota MR2
rot; Japan 1989
Toyota (China), Artikel Nr. 22222-20012-90
Diecast, Massstab 1:43; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

3 passende Einträge gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank