Kanada

Bereits vor dem zweiten Weltkrieg wurde in Kanada Blechspielzeug hergestellt, und die Firma Londontoy, die dem US-amerikanischen Spielzeughersteller Louis Marx gehörte, fertigte in den 40er-Jahren Modellautos aus Diecast. Später brachten verschiedene kanadische Hersteller auch Spielzeugautos aus Plastik heraus, und auch Slotcars von Strombecker aus den 60er-Jahren stammen aus Kanada. In jüngerer Zeit gab es mehrere kanadische Produzenten von Kleinserienmodellen aus Weissmetall im Massstab 1:43: Brooklin, eine der wichtigsten Firmen in diesem Bereich, wurde 1974 von John Hall in Brooklin (Ontario) gegründet und verlegte die Produktion erst 1979 nach England. Gleich wie Brooklin konzentrierten sich Anfang der 80er-Jahre auch Mini Auto Emporium und Durham Classics auf Modelle von klassischen amerikanischen Autos. Durham Classics, 1980 in Oshawa am Ontariosee gegründet, war bald der einzige verbleibende kanadische Produzent von Modellautos aus Weissmetall. Schliesslich stellt Promotex, 1987 als nordamerikanischer Importeur von Herpa-Modellen gegründet, in Altona (Manitoba) auch eigene Modelle aus Plastik im Massstab 1:87 her. Von verschiedenen Autos der grossen US-Konzerne General Motors und Ford, die in Kanada montiert wurden, gab und gibt es Modelle - zu erwähnen sind namentlich der Ford Crown Victoria, von dem Firmen wie Road Champs, Gearbox und andere zahlreiche Polizeiversionen nachgebildet haben, bestimmte Versionen der Pick-ups GMC Sierra und Chevrolet Silverado sowie die von Ford und General Motors in den 50er- und 60er-Jahren in Kanada gebauten Autos der Marken Monarch und Acadian. Von dem Mitte der 70er-Jahre für kurze Zeit in St. John's (Ontario) gebauten Bricklin-Sportwagen brachte Automodello aus den USA 2010 ein detailliertes Resin-Modell im Massstab 1:43 heraus, und bereits seit 2002 fertigt Tim Palmer aus Fairbanks (Alaska) in seiner "Bricklin Factory" in kleinen Stückzahlen Modelle im Massstab 1:25. Von einem anderen kanadischen Sportwagen aus den 70er-Jahren, dem Manic GT, brachte Autocult 2015 ein Resin-Modell im Massstab 1:43 heraus. Schliesslich existieren auch Modelle von Nutzfahrzeugen aus Kanada, namentlich die Prevost-Busse des US-Herstellers Tonkin Replicas.

Beispiele Beispiele


Inhalt | Quellenverzeichnis | Aus aller Welt