Macao

Wie im benachbarten Hongkong wurden in den 80er-Jahren auch in Macao, das damals noch eine portugiesische Kolonie war, Spielzeug- und Modellautos aus Diecast hergestellt. Der wichtigste Produzent, der eine Fabrik in Macao betrieb, war Matchbox: Nachdem Universal Toys die im Juni 1982 Konkurs gegangene Firma Lesney, die die Matchbox-Modelle hergestellt hatte, im Herbst des gleichen Jahres übernommen hatte, wurde die gesamte Produktion ab 1983 nach Macao verlagert. Die letzten Matchbox-Modelle aus englischer Produktion, aus der Serie "Models of Yesteryear", stammen aus dem Jahr 1985. Auch die ersten Modelle der 1989 von Matchbox lancierten Dinky Collection wurden in Macao hergestellt. Bereits in den frühen 90er-Jahren gab Matchbox aber den Produktionsstandort Macao zugunsten von Fabriken auf dem chinesischen Festland auf, wo noch günstiger produziert werden konnte und mehr geeignete Arbeitskräfte zur Verfügung standen. Neben Matchbox stellte auch MC Toy aus Hongkong in den 80er-Jahren Diecast-Modelle in Macao her, ausserdem die amerikanischen Firmen Ertl und Buddy L.

Beispiele Beispiele


Inhalt | Quellenverzeichnis | Aus aller Welt