Ergebnis Ihrer Suche


Metalcar war ein ungarischer Hersteller von Modellautos aus Diecast, der seine Geschäftstätigkeit Mitte der 80er-Jahre aufnahm. Die Firma produzierte gut verarbeitete, aber illegal Kopien von Modellen westlicher Hersteller wie Matchbox (Atlas-Lastwagen, Hondarora-Motorrad, Porsche 928 und einige grössere Modelle aus der Serie "Super Kings": Audi Quattro, BMW 750iL, Dodge-Lieferwagen, Surtees F1), Siku (Mercedes-Benz 190 E und 208D Lieferwagen), Corgi (VW Polo), Norev (Ligier JS2), Guisval (Opel Kadett), sowie sogar zwei Bburago-Kopien im Massstab 1;24 (Ford Mustang, Jeep Renegade). Die Produktion endete in den frühen 90er-Jahren, als der Markt geöffnet wurde und die in Ungarn hergestellten Spielwaren nicht mehr konkurrenzfähig mit den billigen Importen aus China waren.

Hersteller: Metalcar

  BMW 750iL
schwarz; Deutschland 1987
Metalcar (Ungarn), Artikel Nr. K-147
Diecast, Massstab 1:36; erworben 2018
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank