Ergebnis Ihrer Suche

Die italienische Firma Progetto K stellte ab Ende der 1970er-Jahre Modellautos im Masstab 1:43 her. Die ersten Modelle wurden in Kleinserie aus Resin gefertigt, doch gegen Ende der 1980er-Jahre wurden die Produktion auf Diecast umgestellt und die Stückzahlen pro Modell erhöht. Im Programm fanden sich italienische Alltagsautos und Sportwagen der 1950er- bis 1980er-Jahre, meist von Alfa Romeo, Fiat, Lancia, Ferrari und Maserati. Die Modelle sind recht gut detailliert, aber dennoch etwas einfacher als die geringfügig teureren italienischen Konkurrenzprodukte von Best und Bang. Zu Progetto K gehörte auch die Marke Exem: Unter diesem Namen wurden zwei Diecast-Modelle (Austin-Healey Sprite, Fiat 124 Spider) und mehrere Resin-Modelle herausgebracht. 2007 startete zudem die Serie Pego mit detaillierten, in China hergestellten 1:43-Modellen von Alfa Romeos und Lancias aus den 1970er- bis 1990er-Jahren. Die Produktion endete 2011.

Alfa Romeo 75
Schweizer Polizei (Tessin); Italien 1985
Progetto K (Italien), Nr. C015
Diecast, Massstab 1:43; erworben 2019
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Autobianchi Bianchina Convertibile
hellbeige/rot; Italien 1957
Progetto K (Italien), Nr. PK512
Diecast, Massstab 1:43; erworben 2007
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Fiat 238
Lieferwagen "Dreoni Giocattoli"; Italien 1965
Progetto K (Italien)
Diecast, Massstab 1:43; erworben 2004
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Lancia Fulvia Coupé
East African Safari, Startnummer 23, Munari/Drews; Italien 1970
Progetto K (Italien), Nr. PK2022
Diecast, Massstab 1:43; erworben 2006
bei Google suchen | bei eBay ersteigern

4 passende Einträge gefunden!