Ergebnis Ihrer Suche

Die japanische Firma Sakura (japanisch für "Kirschblüte") stellte in den 1960er- und 1970er-Jahren Modellautos aus Diecast in den Massstäben 1:36 und 1:43 her und konzentrierte sich dabei auf europäische und amerikanische Luxus- und Sportwagen. Bei einigen der Modelle waren die Proportionen nicht sehr exakt, aber sie waren sehr schwer, stabil und gut verarbeitet, und spätere Exemplare hatten viele bewegliche Teile. Sakura war bereits seit den 1950er-Jahren aktiv: Damals hatte die Firma eine Reihe von Blechautos in grösseren Massstäben produziert.

Maserati Merak SS
gelb; Italien 1975
Sakura (Japan), Nr. 6
Diecast, Massstab 1:43; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Mercedes-Benz 220 S
hellgrün; Deutschland 1959
Sakura (Japan), Nr. A-2
Diecast, Massstab 1:36; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Mercedes-Benz 450 SLC
schwarz; Deutschland 1972
Sakura (Japan), Nr. 1
Diecast, Massstab 1:43; erworben 2015
bei Google suchen | bei eBay ersteigern

3 passende Einträge gefunden!