Ergebnis Ihrer Suche


AMT (Aluminium Model Toys) wurde 1948 von West Gallogly Sr. in Troy (Michigan) mit dem Ziel gegründet, fertig montierte Werbemodelle im Massstab 1:25 für die amerikanische Automobilindustrie herzustellen. Das allererste Modell, ein Ford Sedan, war aus Aluminium, doch 1949 war die Plastikspritzgusstechnik verfügbar, und Aluminium wurde aufgegeben. AMT wurde in den 50er-Jahren der führende amerikanische Hersteller von Werbemodellen aus Plastik und erweiterte sein Sortiment später auch um Plastikbausätze. Von ungefähr 1970 an nahm das Interesse an den fertig montierten Werbemodellen ab, und Bausätze wurden das Hauptprodukt von AMT, aber bis in die 90er-Jahre wurden noch einzelne Werbemodelle herausgebracht. 1977 wurde AMT von Lesney aus England übernommen, dem Hersteller der Matchbox-Modelle; dieser verkaufte die Firma 1981 an Ertl. Die Plastikmodelle wurden in der Folge unter dem Namen AMT/Ertl verkauft. Nachdem Ertl ein Teil der RC2-Gruppe geworden war, gelangte AMT 2007 in den Besitz von Round 2.

Hersteller: AMT

  Pontiac GTO
gelb; USA 1966
AMT (USA), Artikel Nr. M 759-79
Plastik, Massstab 1:43; erworben 2014
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank