Ergebnis Ihrer Suche


Fun Ho! wurde 1935 von Jack Underwood in Wellington (Neuseeland) gegründet und stellte ursprünglich Bleifiguren her. 1942 begann die Produktion von Spielzeugautos, -lastwagen und -traktoren aus Aluminium in verschiedenen Massstäben. Diese Modelle waren sehr robust und in Neuseeland bald sehr beliebt. Zusätzlich zu den Aluminium-Modellen führte Fun Ho! 1965 die Serie "Midget" mit kleinen Modellen aus Diecast ungefähr im Massstab 1:87 ein. Die Formen für die ersten Modelle dieser Serie wurden vom australischen Hersteller Streamlux gekauft. 1982 stellte die Firma die Produktion ein, nachdem die Konkurrenz durch importiertes billiges Plastikspielzeug zu stark geworden war. Seit den 90er-Jahren werden aber vom Fun Ho! National Toy Museum in Inglewood Wiederauflagen der alten Fun-Ho!-Modelle produziert.

Hersteller: Fun Ho!

  Ford Thames Pick-up
rot; Grossbritannien 1961
Fun Ho! (Neuseeland), Artikel Nr. 26
Diecast, Massstab 1:82; erworben 2008
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Packard Roadster
dunkelrot; USA 1936
Fun Ho! (Neuseeland), Artikel Nr. 170
Aluminium, Massstab 1:50; erworben 2007
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

2 passende Einträge gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank