Ergebnis Ihrer Suche


Die Ursprünge von Hallmark gehen bis ins Jahr 1910 zurück. Damals gründete Joyce C. Hall in Kansas City (Missouri) ein Unternehmen zur Herstellung von Grusskarten. 1928 verwendete die Firma erstmals ihren heutigen Namen und begann ihn auf die Rückseite der Karten zu drucken. In den folgenden Jahrzehnten wurde sie zum grössten Produzenten von Grusskarten in den USA und erweiterte ihr Angebot mit anderen Produkten, vor allem Geschenkartikel und Festtagsschmuck. Neben vielen anderen Motiven umfasst die Produktpalette beim Festtagsschmuck auch Modellautos aller Art aus Plastik oder Diecast; alle sind oben mit einer Öse ausgestattet, damit man sie an den Weihnachtsbaum hängen kann. Hallmark brachte auch Miniaturen von historischen Tretautos aus Diecast sowie Diecast-Modelle der Fahrzeuge aus "Road Rovers" heraus, einer Zeichentrickserie von Mitte der 90er-Jahre.

Hersteller: Hallmark

  Oscar Mayer Wienermobile
mit Sound; USA 2000
Hallmark (China), Artikel Nr. QX6935
Plastik, Massstab 1:87; erworben 2012
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank