Ergebnis Ihrer Suche


Der ungarische Hersteller Metchy begann Mitte der 80er-Jahre mit der Produktion von Diecast-Modellen in kleinen Massstäben. Es handelte sich dabei um Kopien von englischen Matchbox- und deutschen Siku-Modellen, die von Metchy in eigenen Verpackungen angeboten wurden und oft in anderen Farben erhältlich waren als ihre westeuropäischen Entsprechungen. Mitte der 90er-Jahre bildete Metchy zwei Autos im Massstab 1:57 nach, die vom MOL Rally Team in der ungarischen Rallyemeisterschaft eingesetzt worden waren. Während der Ford Escort RS Cosworth von 1996 auf einem Matchbox-Modell basierte, wurde das Modell des Subaru Impreza aus dem Jahr 1997 von Metchy selbst entwickelt.

Hersteller: Metchy

  Subaru Impreza
MOL Rally Team; Japan 1997
Metchy (Ungarn)
Diecast, Massstab 1:57; erworben 2006
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank