Ergebnis Ihrer Suche


LOMO ist ein auf optische Geräte spezialisiertes Unternehmen, das 1914 in St. Petersburg gegründet wurde. Das Kerngeschäft der Firma sind Mikroskope und Teleskope, daneben gehören auch Kameras zur Produktpalette, zum Beispiel die berühmte, 1983 eingeführte Kleinbildkamera LC-A. Seit Ende der 80er-Jahre hat LOMO auch Diecast-Modelle im Massstab 1:43 im Programm. Es handelt sich um ZIS- und GAZ-Lastwagen aus den 30er-Jahren, meistens mit Feuerwehr-Aufbauten, aber auch in anderen zivilen Versionen und als Militärfahrzeuge. Die GAZ-Modelle stammen aus Formen, die von Dvigatel übernommen wurden, einem früheren Modellautohersteller, der ebenfalls in St. Petersburg ansässig war.

Hersteller: LOMO

  ZIS 11 PMZ1
Feuerwehr; Russland 1937
LOMO (Russland), Artikel Nr. 1
Diecast, Massstab 1:43; erworben 1992
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank