Ergebnis Ihrer Suche


Permot wurde 1949 von Gerhard Hruska in Glashütte (Sachsen, Ostdeutschland) gegründet und begann mit der Produktion von Modelleisenbahnen und Modellbahnzubehör. Später kamen auch Spieldosen und Motoren für Modellflugzeuge ins Programm. Ende der 60er-Jahre musste Permot die Herstellung von Schienenfahrzeugen aufgeben und konzentrierte sich auf Modelle von Nutzfahrzeugen im Massstab 1:87. Unter anderem kam ein Skoda-Lastwagen in vielen verschiedenen Varianten heraus. 1972 wurde das Unternehmen von der DDR vollständig verstaatlicht und zum Kombinatsbetrieb Prefo Betriebsteil 3 umgewandelt. Im Zuge der deutschen Wiedervereinigung gewann Gerhard Hruska 1990 die Kontrolle über die Firma zurück. Das Angebot an Modellfahrzeugen wurde erweitert, und heute wird Permot als Familienbetrieb in der dritten Generation geführt.

Hersteller: Permot

  Skoda 706 RTTN
Zugwagen, grau; Tschechien 1972
Permot (DDR), Artikel Nr. 399/4
Plastik, Massstab 1:87; erworben 2009
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank