Niederlande

Detaillierte Lastwagenmodelle im Massstab 1:50 finden sich seit den 70er-Jahren im Sortiment der beiden niederländischen Hersteller Tekno und Lion Toys, später stellten auch Tematoys und deren Nachfolgefirma WSI Models solche Modelle her. Die bereits seit 1946 bestehende Firma Lion Toys produzierte in den 60er- und 70er-Jahren Automodelle im Massstab 1:43 nach den Vorbildern der einheimischen Marke DAF, von denen einige im Jahr 2001 wieder aufgelegt wurden. Ein anderer holländischer Produzent, AHC (später "Doorkey"), liess bei Pilen in Spanien bis Ende der 90er-Jahre 1:43-Modelle aus Diecast nach aktuellen Vorbildern herstellen. AHC/Pilen hat auch eine Reihe von niederländischen DAF-Lastwagen im Massstab 1:50 aufgelegt. Um 1960 begann Best Box mit der Produktion von Diecast-Modellen im angenäherten Massstab 1:64. 1971 änderte die Firma ihren Namen in Efsi und nahm später auch Nutzfahrzeuge in 1:87 ins Programm auf. Ende der 80er-Jahre übernahm Holland Oto die Produktion dieser Modelle. Ab 1987 stellte zudem die holländische Firma Edocar Diecast-Modelle her, meist im Massstab 1:64 und auf Basis von Produkten anderer Produzenten wie Maisto, Yat Ming und Hartoy. Daneben gibt es in den Niederlanden verschiedene Kleinserienhersteller: Autodrome, Conquest, Derrez Models, Kim, Rialto Models, Marpytoys, Replicars. Die Firma Replicars, die ebenfalls als Distributor anderer Marken aktiv ist, lässt unter anderem seit 2003 bei Spark in China Modelle aktueller niederländischen Spyker- und Donkervoort-Sportwagen produzieren und lancierte 2007 die Marke Neo mit Resin-Modellen im Massstab 1:43. Ein Modell nach einem Vorbild der historischen Marke Spyker gab es in den 60er-Jahren von Matchbox.

Beispiele Beispiele


Inhalt | Quellenverzeichnis | Aus aller Welt