Ergebnis Ihrer Suche

Die bekanntesten Produkte des japanischen Spielzeugherstellers Shinsei sind zwei Serien von Diecast-Modellen, die in den 1970er- und frühen 1980er-Jahren auf den Markt kamen. Die Serie "Jet Machines" bestand aus zeitgenössischen Sportwagen im Massstab 1:37 bis 1:39 mit öffnenden Türen und Rückziehmotor. Die Serie "Mini Power" umfasste eine breite Auswahl an Lastwagen, Feuerwehrfahrzeugen und Baumaschinen in verschiedenen kleineren Massstäben von 1:48 bis 1:130 mit vielen beweglichen Teilen. Der jeweilige Massstab hing ab von der Grösse des Vorbildfahrzeugs und wurde auf der Verpackung immer angegeben. In Nordamerika wurden diese Modelle unter dem Namen Cox angeboten. Spätere Exemplare wurden nicht nur in Japan, sondern auch in Singapur und Südkorea hergestellt. Nach dem Produktionsende der Serie "Mini Power" konzentrierte sich Shinsei auf detaillierte Modelle von Baufahrzeugen in gebräuchlicheren Massstäben wie 1:50, 1:64 und 1:87. Ein Modell des Minivans Mitsubishi L300 im Massstab 1:40 in ähnlicher Qualität wie die zeitgenössischen Produkte von Diapet und Tomica Dandy kam ebenfalls noch in den 1980er-Jahren heraus.

Caterpillar 777
Kipper, gelb; USA 1974
Shinsei (Japan), Nr. 4140
Diecast, Massstab 1:90; erworben 2021
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
GMC Cab Over
Betonmischer, grün; USA 1970
Shinsei (Japan), Nr. 4216
Diecast, Massstab 1:60; erworben 2013
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Mitsubishi L300 4WD
dunkelgrün; Japan 1982
Shinsei (Japan), Nr. 42
Diecast, Massstab 1:40; erworben 2014
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Mitsubishi Fuso FK
Kofferkasten "Nittu"; Japan 1976
Shinsei (Japan), Nr. T-10
Diecast, Massstab 1:60; erworben 2013
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Mitsubishi Fuso T911
Feuerwehr mit Hebebühne; Japan 1968
Shinsei (Japan), Nr. 4104
Diecast, Massstab 1:80; erworben 2013
bei Google suchen | bei eBay ersteigern

5 passende Einträge gefunden!