Ergebnis Ihrer Suche


Die Firma Brooklin wurde 1974 von John Hall in Brooklin (Ontario, Kanada) gegründet, ist aber seit 1979 in Bath (England) ansässig und zu einem führenden Hersteller von Kleinserienmodellen aus Weissmetall im Massstab 1:43 geworden. Die Brooklin-Hauptserie mit Modellen nach klassischen Vorbildern aus den USA existiert seit den 70er-Jahren, doch im Lauf der Zeit ergänzten weitere Modellreihen das Angebot, zum Beispiel Lansdowne (britische Autos), RobEddie (schwedische Autos) oder U.S. Model Mint. Die Modelle werden sorgfältig von Hand gefertigt, und die Stückzahl pro Modell beträgt bei einer fünfjährigen Produktionszeit selten mehr als 3000.

Hersteller: Brooklin

  Buick Skylark
hellgrün metallic, geschlossen; USA 1953
Brooklin (Grossbritannien), Artikel Nr. BRK 20
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2012
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Chevrolet El Camino
dunkelgrau metallic; USA 1959
Brooklin (Grossbritannien), Artikel Nr. BRK 46
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2008
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Monarch Lucerne Coupé
weiss/rot; Kanada 1954
Brooklin (Grossbritannien), Artikel Nr. BRK 173
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2012
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Packard Light 8
silber/schwarz; USA 1932
Brooklin (Kanada), Artikel Nr. BRK 6
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2012
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

4 passende Einträge gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank