Ergebnis Ihrer Suche


Die französische Firma Salza wurde 1947 von Victor Salza gegründet und bestand bis 1978. Sie wurde vor allem mit Miniaturen von Radfahrern und anderen Figuren mit Bezug zur Tour de France bekannt, die zunächst aus Aluminium und später aus Plastik gefertigt wurden. In den 1950er- und 1960er-Jahren umfasste das Programm auch Modelle von Fahrzeugen, die am Radrennen im Einsatz standen, in verschiedenen Massstäben zwischen 1:32 und 1:40: Peugeot 203 und 404 als Begleitfahrzeuge, Jeeps der Polizei und von Kamerateams, Citroën HY Krankenwagen mit Karosserie von Le Bastard, Peugeot D3A als Werbefahrzeug und Besenwagen. Die Modelle sind aus Aluminium und eher einfach gehalten.

Hersteller: Salza

  Citroën HY Le Bastard
Krankenwagen "Aspro", Tour de France; Frankreich 1957
Salza (Frankreich)
Aluminium, Massstab 1:40; erworben 2019
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

Ein passender Eintrag gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank