Ergebnis Ihrer Suche

Somerville wurde 1978 von Doug McHard in England gegründet. McHard spezialisierte sich auf Kleinserienmodelle aus Weissmetall im Massstab 1:43, überwiegend nach englischen Alltagsautos der 1930er- bis 1960er-Jahre. Im Programm von Somerville waren ausserdem mehrere Volvo- und Saab-Modelle zu finden, die ursprünglich für RobEddie in Stockholm hergestellt wurden. Nach dem Tod des Firmengründers im Jahr 2002 schien die Zukunft des Betriebs zunächst ungewiss. Schliesslich wurde Somerville von der Firma Promod übernommen, die die Produktion der Modelle wieder aufnahm.

Vauxhall 10 "H"-Type
grün metallic; Grossbritannien 1939
Somerville (Grossbritannien), Nr. 152
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2002
bei Google suchen | bei eBay ersteigern
Volvo PV 444A
schwarz; Schweden 1947
Somerville (Grossbritannien), Nr. 121
Weissmetall, Massstab 1:43; erworben 2006
bei Google suchen | bei eBay ersteigern

2 passende Einträge gefunden!