Schweden

Modelle nach Vorbildern der schwedischen Automobilhersteller Volvo und Saab wurden und werden in verschiedenen Ländern produziert, allerdings nur selten in Schweden selbst, abgesehen von historischen Ausnahmen wie RS Toys (Diecast-Modell des Volvo Carioca, 30er-Jahre), Lenyko und Geno (Diecast-Modelle des Volvo PV 444, hergestellt in Göteborg von 1957 bis 1963), Cerbo (einfaches Plastikmodell des gleichen Autos, ab 1949), SF (Volvo 144 aus Plastik, um 1970), Galanite (Weichplastik-Modelle, 60er- und 70er-Jahre), Vikingplast und Combiplay (einfache Plastikmodelle, 80er-Jahre) oder Kleinserienherstellern wie André Models, Renko und Electra Models. Brio, bekannt für seine Spielzeugeisenbahnen aus Holz, brachte bereits 1947 ein Blechmodell des Volvo PV 444 heraus, später folgten Holzmodelle. Eine andere schwedische Firma, Lemeco, stellte in den frühen 50er-Jahren einige Diecast-Modelle nach ausländischen Vorbildern (Ford Fordor, Austin Devon) her. Ein neueres in Schweden hergestelltes Modellauto stammt von der Firma Playsam, die Mitte der 90er-Jahre ein Modell des ersten Saab von 1947 im Massstab 1:18 herausbrachte, aus massivem Holz und hochglänzend schwarz lackiert. Zahlreiche Volvo- und Saab-Modelle wurden in anderen skandinavischen Ländern hergestellt. So hatten Tekno und Vilmer aus Dänemark in den 60er-Jahren mehrere Diecast-Modelle nach schwedischen Vorbildern im Massstab 1:43 im Programm, und mehrere finnische Firmen, namentlich Stahlberg und Emek, produzierten von den 60er- bis in die 80er-Jahre für Volvo und Saab grosse Werbemodelle aus Plastik. Diecast-Modelle im Massstab 1:43 von neueren und älteren schwedischen Autos sind heute im Programm von Minichamps, Neo, Ixo, Hongwell Cararama und vielen anderen Herstellern zu finden, eine grosse Auswahl an aktuellen Autos und Nutzfahrzeugen liefert insbesondere Motorart. Oldtimer von Saab und Volvo sind zudem ein beliebtes Motiv verschiedener Kleinserienhersteller, zum Beispiel Somerville und Brooklin (für die Serie RobEddie) in England und Tin Wizard in Deutschland. Während verschiedene Modellauto-Hersteller die Lastwagen des schwedischen Produzenten Scania nachgebildet haben, sind Modelle der Supersportwagen von Koenigsegg im Programm von Autoart, Ixo und FrontiArt zu finden.

Beispiele Beispiele


Inhalt | Quellenverzeichnis | Aus aller Welt