Ergebnis Ihrer Suche


1990 begann s.e.s (Schmidt Electronic Systeme) aus Berlin mit der Produktion von Plastikmodellen im Massstab 1:87 aus den Formen, die in der früheren DDR für die Espewe-Modelle verwendet worden waren. Die Firma entwickelte auch mehrere eigene Modelle, zum Beispiel einen Trabant 601 (auch erhältlich in einem Set zusammen mit einem Bruchstück der Berliner Mauer), einen Lada 2105 und einen IFA-W50-Lastwagen. Ausserdem kaufte sie Formen anderer Hersteller wie zum Beispiel IMU, und 1991 brachte sie Wiederauflagen der Borgward-Isabella-Modelle (Limousine und Coupé) im Massstab 1:40 heraus, die Anfang der 60er-Jahre von Novopax als Werbemodelle für Borgward entwickelt worden waren. 2003 änderte s.e.s den Firmennamen in Modelltec.

Hersteller: s.e.s

  Borgward Isabella Coupé
weiss; Deutschland 1960
s.e.s (Deutschland)
Plastik, Massstab 1:40; erworben 2001
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

  Trabant 601
beige, mit Bruchstück aus der Berliner Mauer; DDR 1989
s.e.s (Deutschland)
Plastik, Massstab 1:87; erworben 2018
bei Google suchen | bei eBay ersteigern | als Postkarte senden

2 passende Einträge gefunden!


Inhalt | Quellenverzeichnis | Modell-Datenbank